Tanzen für Frauen

Bei diesem besonderen Angebot für betroffene krebskranke Frauen, handelt es sich, um eine Form des Kreativ- und Ausdruckstanzes.
In jeder Stunde gibt es ein Thema, das mit der Tanztherapeutin umgesetzt wird.
Im Mittelpunkt bereichern Impulse die von außen kommen die Teilnehmerinnen, um im Tanz die eigene Persönlichkeit zu entfalten.
Die jeweiligen Stunden erfolgen immer nach einem bestimmten Schema:
Einstimmung – Entspannung – Improvisation – Gestaltung – Reflexion.
Die Dauer der einzelnen Einheiten wird flexibel je nach Bedarf der Gruppe gestaltet.
Wichtig sind die Atemübungen am Ende jeder kreativen Tanzeinheit, die zur Entspannung und Wohlbefinden beitragen.
„Es ist mir persönlich außerordentlich wichtig, mit diesem Angebot die Sinne der Teilnehmerinnen an zu regen, um damit einen Ausgleich zum Alltag wie Therapien usw. zu schaffen. Deshalb übernimmt die FSH Gruppe Mannheim die Hälfte der Kurskosten“ so Cornelia Bajohr-Vieweg, Leiterin der FSH Gruppe Mannheim auf die Frage warum dieses Angebot von so großer Bedeutung für Sie ist. Für die Teilnehmerinnen fällt somit ein Kostenbeitrag von 20,00 € an.

Referentin: Doris Preuninger, Tanztherapeutin
Der Kurs besteht aus drei Einheiten am Mittwoch, 25.05.2022Mittwoch, 22.06.2022Mittwoch, 27.07.2022 in der Zeit von 17:30 bis 19:00 Uhr.
Veranstaltungsort:
Gemeinschaftspraxis Bluhm, Freiberger Ring 14, 68309 Mannheim-Vogelstang im Bürohaus, Etage 2.
Anmeldung bei:
Cornelia Bajohr-Vieweg, Leiterin der FSH Gruppe Mannheim, Telefon: 0621-705454

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert